Zurückkehrender Einwohner

Any Emails for Inquiries and Requests for Appointments to be forwarded to: consular@kenyaembassy-bern.ch

 

Als zurückkehrender Einwohner müssen Sie die folgenden Dokumente bei der Mission einholen, um einen Brief zur Erleichterung Ihrer Reise zu erhalten. 

  • Kenianische Ausweise und Reisepasskopien 
  • Einwohner-ID 
  • Liste der zurückzugebenden Haushaltswaren
  • Bei Reisen mit Ehegatten: Reisepasskopie und Heiratsurkunde
  • Ausreisebescheinigung

Zahlungsmöglichkeiten

Dienstleistungsempfänger sollten die erforderlichen Gebühren auf das Botschaftskonto überweisen (unter Angabe ihres Namens und der Art des Dokuments/der Dienstleistung). Die Zahlung kann auch über E-Banking oder bei der Post erfolgen. Der Zahlungsnachweis und Anschreiben/Erläuterung mit vollständigen Kontaktdaten sollten mit dem Dienstleistungsantrag eingereicht werden. 

Sämtliche Zahlungen für konsularische Dienstleistungen sollten auf das folgende Bankkonto erfolgen:

 

Botschaft der Republik Kenia bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft
UBS Schweiz AG
BIC: UBSWCHZH80A
IBAN CH87 0023 5235 2621 1801 M

 

Haftungsausschluss:

  • Unvollständige Anträge werden nicht angenommen;
  • Registration fee is non-refundable.
  1. Die Botschaft akzeptiert keine Barzahlung für angebotene Dienstleistungen.
  2. Legen Sie kein Geld in einen Umschlag. Die Botschaft übernimmt keine Verantwortung für Geld, das in Umschlägen verloren geht. Eingeschlossene Barzahlungen im Antrag auf werden auf eigene Kosten an den Antragsteller zurückgeschickt.
  3. Fügen Sie eine Kopie des Zahlungsbelegs Ihren Dokumente bei, wenn Sie diese bei der Botschaft einreichen oder vorlegen (andernfalls kann dies zu einer Verzögerung des angeforderten Dienstes führen).
  4. Bei Zahlungen, die im Namen einer anderen Person geleistet werden, ist der Name des Antragstellers und die angeforderte Dienstleistung deutlich anzugeben.
de_CHDE