Kenyan Driving Licenses

Any Emails for Inquiries and Requests for Appointments to be forwarded to: info@kenyeembassy-bern.ch

 

  1. Erstellen Sie ein Konto auf NTSA’s TIMS portal. Falls Sie bereits ein Konto haben, loggen Sie sich in dieses ein.
  2. Navigieren Sie nach dem Erstellen Ihres Kontos auf "Führerschein" in der oberen Navigationsleiste.
  3. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche "SMART DL APPOINTMENT".
  4. Ein neuer Tab wird geöffnet und Sie müssen Ihre ID-Nummer, Telefonnummer und KRA-PIN eingeben.
  5. Als nächstes müssen Sie in ihrem Termin Center, das Datum und die Zeit, die Sie reservieren möchten, auswählen. Nicht verfügbare Termine sind rot markiert, die weißen Flächen sind verfügbare Slots, die Sie auswählen können.
  6. Nachdem Sie Ihren Termin reserviert haben, drucken Sie die Terminbestätigung aus.
  7. Gehen Sie am entsprechenden Tag zu dem von Ihnen gewählten NTSA-Büro.
  8. Melden Sie sich dort zur Überprüfung mithilfe eines NTSA-Beamten bei Ihrem TIMS-Konto an.
  9. Nachdem Sie Ihre Angaben verifiziert haben, zahlen Sie KES 3.050 durch M-PESA für Ihren dreijährigen Führerschein.
  10. Geben Sie Ihr Passfoto ab, zusammen mit Ihren biometrischen Daten, Unterschrift und Blutgruppe.
  11. Ihr Führerschein wird innerhalb von drei Tagen abholbereit sein.
  1. Ein ordnungsgemäß ausgefülltes und unterzeichnetes Anmeldeformular.
    (www.e-citizen.go.ke Hier klicken)
  2. Sterbeurkunde des Kenianers im Ausland, ausgestellt von der zuständigen Behörde des Landes, in dem der Tod eingetreten ist. Eine beglaubigte Übersetzung ins Englische ist erforderlich, falls das Original in einer anderen Sprache vorliegt.
  3. Nachweis der kenianischen Staatsbürgerschaft durch eine beglaubigte Kopie des Personalausweises oder Reisepasses.
  4. Überweisung der Gebühr von CHF 20 auf das Bankkonto der Botschaft.
  5. Für Duplikate/Ersatzbescheinigungen ist eine Kopie der zuvor ausgestellten Geburts- oder Sterbeurkunde, eine Kopie der Geburts- oder Bestattungsbescheinigung, eine Kopie des Suchformulars und der Zahlungsnachweis erforderlich.

Kenianer, die im Besitz eines gültigen kenianischen Führerscheins sind, dürfen diesen für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr benutzen, solange der Führerschein von den Schweizer Behörden übersetzt und beglaubigt wurde. ( Hier klicken).

Sobald man über ein Jahr in der Schweiz gelebt hat, MUSS man einen Schweizer Führerschein erwerben, um weiterzufahren. Dazu gehört sowohl die theoretische als auch die praktische Fahrprüfung in der Schweiz.

Zahlungsmöglichkeiten

Dienstleistungsempfänger sollten die erforderlichen Gebühren auf das Botschaftskonto überweisen (unter Angabe ihres Namens und der Art des Dokuments/der Dienstleistung). Die Zahlung kann auch über E-Banking oder bei der Post erfolgen. Der Zahlungsnachweis und Anschreiben/Erläuterung mit vollständigen Kontaktdaten sollten mit dem Dienstleistungsantrag eingereicht werden. 

 

Sämtliche Zahlungen für konsularische Dienstleistungen sollten auf das folgende Bankkonto erfolgen: 

 

Botschaft der Republik Kenia bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft
UBS Schweiz AG
BIC: UBSWCHZH80A
IBAN CH87 0023 5235 2621 1801 M

 

Haftungsausschluss:

  • Unvollständige Anträge werden nicht angenommen;
  • Registration fee is non-refundable.
  1. Die Botschaft akzeptiert keine Barzahlung für angebotene Dienstleistungen.
  2. Legen Sie kein Geld in einen Umschlag. Die Botschaft übernimmt keine Verantwortung für Geld, das in Umschlägen verloren geht. Eingeschlossene Barzahlungen im Antrag auf werden auf eigene Kosten an den Antragsteller zurückgeschickt.
  3. Fügen Sie eine Kopie des Zahlungsbelegs Ihren Dokumente bei, wenn Sie diese bei der Botschaft einreichen oder vorlegen (andernfalls kann dies zu einer Verzögerung des angeforderten Dienstes führen).
  4. Bei Zahlungen, die im Namen einer anderen Person geleistet werden, ist der Name des Antragstellers und die angeforderte Dienstleistung deutlich anzugeben.
de_CHDE